Baby
      Chicken noodle soup, shot from above with toasted bread and a place for text
      Rezepte für Stillende

      Hühnersuppe für Stillende

      Chicken noodle soup, shot from above with toasted bread and a place for text

      Nach der Geburt ist es wichtig, schnell wieder zu Kräften zu kommen. Ein Klassiker der Ernährung im Wochenbett ist die Hühnersuppe. Nach folgendem Rezept wird sie in China jeder Frau als erste Mahlzeit nach der Geburt gekocht, damit sie so schnell wie möglich ihre Lebensenergie - in China Qi oder Chi genannt - und Blut wieder aufbauen kann. Je länger die Suppe gekocht wird, desto mehr Qi enthält sie. 

      Zutaten

      • 2-3 Liter Wasser
      • 1 frisches Suppenhuhn mit Knochen in BIO-Qualität
      • 2-3 Karotten, in Stücke geschnitten
      • etwas Rosmarin
      • Fenchel, Sellerie und Lauch nach Belieben
      • 1 Lorbeerblatt
      • 1 Handvoll Petersilie
      • 1 Scheibe frischer Ingwer
      • Salz und Pfeffer
      • Suppeneinlage nach Wahl (Nudeln, Grießklößchen)

      Zubereitung

      Das Wasser in einem großen Topf erhitzen und alle Zutaten hinzufügen. Für mindestens 3-5 Stunden auf kleiner Flamme köcheln und immer wieder Wasser nachgeben. In den ersten Wochen nach der Geburt diese Hühnersuppe nach traditioneller chinesischer Medizin mit Einlage nach Wahl (Nudeln, Grießklößchen, etc.) genießen und einmal täglich ¼ Liter Suppe trinken.

      So kommst du schnell wieder zu Kräften.